Pickel, auch Pusteln genannt, sind eine Art von Akne. Sie können sich fast überall am Körper entwickeln, auch entlang der Lippenlinie.

Diese roten Beulen mit einer weißen Mittelform, wenn sich verstopfte Haarfollikel entzünden. Pickel können sich infizieren, wenn Bakterien eindringen.

Das Knallen oder Drücken eines Pickel kann dazu führen, dass Ihre Haut länger braucht, um zu heilen und zu Narbenbildung zu führen. Bessere Möglichkeiten, um einen Pickel auf der Lippe loszuwerden, die richtige Art und Weise beinhalten:

Um Ihr Risiko zu verringern, Ihre Haut und Lippen zu schädigen, erfahren Sie hier, wie Sie einen Pickel auf Ihrer Lippe sicher loswerden können, einschließlich Hausmittel und medizinischer Behandlungen.

Hydraxil statt OTC-Seifen und Cremes

Es gibt eine Reihe von rezeptfreien (OTC) Seifen und Cremes zur Behandlung von Pickeln. Verwenden Sie zweimal täglich Hydraxil und vermeiden Sie Adstringiermittel und Peelings, die austrocknen und Ihre Haut reizen können. Gleiches gilt für Hautcremes – je sanfter, desto besser. Suchen Sie nach Hydraxil, die für akneanfällige Haut gemacht sind.

Warme oder kalte Kompresse

Das Auftragen einer kalten Kompresse auf einen Lippenpickel kann helfen, Schwellungen und Rötungen zu lindern – und den Pickel weniger auffällig zu machen. Eine kalte Kompresse ist auch ein wirksames Mittel zur Schmerzlinderung.

Halten Sie eine kalte Kompresse zweimal täglich eine Minute lang gegen Ihren Pickel, um Entzündungen zu reduzieren. Bei Bedarf wiederholen, wenn Ihr Pickel schmerzhaft ist.

Eine zweimal täglich angewandte Heizkompresse kann helfen, das Öl oder die Ablagerungen, die den Follikel verstopfen, herauszuziehen. Wenn sie infiziert ist, kann die Kompresse auch helfen, den Eiter abzulassen, was Schmerzen und Rötungen reduziert.

Rizinusöl

Rizinusöl bietet mehrere gesundheitliche Vorteile, die helfen können, Lippenpickel zu beseitigen. Es ist eine natürliche Feuchtigkeitscreme und enthält Ricinolsäure, die entzündungshemmende Eigenschaften hat. Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass Gel mit Ricinolsäure, das auf die Haut aufgetragen wurde, Entzündungen und Schmerzen deutlich reduziert.

Rizinusöl wird auch in der Wundheilung eingesetzt, da es das Wachstum von neuem Gewebe stimuliert und die Bildung abgestorbener Hautzellen verhindert. In der Theorie können all diese Dinge bei der Behandlung von Pusteln von Vorteil sein.

Benzoylperoxid

Benzoylperoxid ist eine beliebte Aknebehandlung, die durch Abtöten der Bakterien, die Akne verursachen, funktioniert. Es ist ohne Rezept in verschiedenen Arten von Produkten wie Reinigungsmitteln, Gelen, Cremes und Gesichtstüchern erhältlich. Das Verwenden dieser Produkte, wie geleitet – normalerweise zweimal pro Tag – kann helfen, Akne zu steuern und zukünftige Ausbrüche zu verhindern.

Zitronensaft

Zitronensaft ist ein beliebtes Hausmittel bei einer Reihe von Beschwerden, darunter Akne. Zitronen enthalten Antioxidantien und Ascorbinsäure, eine Form von Vitamin C.

Die antibakteriellen Eigenschaften von Vitamin C könnten gut für Ihre Haut sein, aber es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, um Zitronensaft als sicheres oder wirksames Mittel gegen Pickel zu unterstützen.

Zitrussaft enthält Säuren, die austrocknen, die Haut reizen und Augenreizungen verursachen können. Wenn Sie es versuchen möchten, tupfen Sie mit Ihrem sauberen Finger oder einem Wattestäbchen etwas auf die Haut.

Kurkuma-Paste

Kurkuma enthält Curcumin, das für seine Farbe und seine vielen gesundheitlichen Vorteile verantwortlich ist. Curcumin hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die bei der Behandlung verschiedener Hautkrankheiten wie Psoriasis wirksam sind. Da Pusteln eine entzündliche Art von Akne sind, kann die Anwendung von Kurkuma auf Ihren Pickel helfen.

Um Kurkuma zu verwenden, stellen Sie eine Paste her, indem Sie etwas Wasser zu Kurkuma-Pulver hinzufügen. Auf einen Pickel auftragen und einige Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser abspülen und trocken tupfen. Zweimal täglich wiederholen.

Honig

Laut researchTrusted Source hat Honig aus verschiedenen Quellen antimikrobielle Eigenschaften, die bei der Behandlung bestimmter Hauterkrankungen von Vorteil sein können. In vitro-Studien haben herausgefunden, dass es eine antimikrobielle Wirkung gegen einige der für Akne verantwortlichen Bakterien hat.

Lippenpickel auf der Lippe loswerden

Um Honig zu verwenden, um einen Lippenpickel auf deiner Lippe loszuwerden:

Tauchen Sie einen kleinen Löffel oder Ihren sauberen Finger in Honig.
Den Honig auf den Pickel auftragen und einwirken lassen.
Zwei- bis dreimal täglich wiederholen.

Tomate

Tomaten enthalten Salicylsäure, die eine beliebte und effektive Aknebehandlung ist. Salicylsäure wirkt, indem sie die Bakterien unterdrückt, die Akne verursachen und die Poren freisetzen.

Eine Reihe von OTC-Produkten enthalten Salicylsäure zur Behandlung von Pickeln, aber Tomaten können eine kostengünstige und natürliche Alternative sein. Zur Verwendung von Tomaten bei Lippenpickeln:

Eine Bio-Tomate in kleine Stücke schneiden und mit einer Gabel zerdrücken.
Tragen Sie eine kleine Menge des Pulvers auf Ihren Pickel auf.
Nach 10 Minuten mit warmem Wasser abspülen.
Zwei- bis dreimal täglich wiederholen.

Teebaumöl

Teebaumöl ist bekannt für seine entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften. Es ist ein beliebtes Hausmittel zur Behandlung einer Reihe von Hautkrankheiten. Es gibt wissenschaftliche BeweiseTrusted Source, um seine Wirkung zu untermauern.

Categories: Lippen

Comments are Closed on this Post